RMG Logo
 

Neue Härtebereiche des Trinkwassers

Sehr geehrte Kunden,

der Deutsche Bundestag hat am 1. Februar 2007 die Neufassung des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln (Wasch- und Reinigungsmittelgesetz, WRMG) beschlossen. Das Gesetz ist zwischenzeitlich mit seiner Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt (4.5.2007) in Kraft getreten.

Nach § 9 des Gesetzes sind wir (die Wasserversorgungsunternehmen) in Zukunft verpflichtet, dem Verbraucher die Härtebereiche des Trinkwassers wie folgt anzugeben:

• Härtebereich weich: weniger als 1,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4 °dH)

• Härtebereich mittel: 1,5 bis 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4 bis 14 °dH)

• Härtebereich hart: mehr als 2, 5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht mehr als 14 °dH)

In unseren Trinkwasseranalysen haben wir für die Versorgungsbereiche A - G die neuen Härtebereiche weich – mittel – hart bereits angegeben.
Die vier alten Härtebereiche belassen wir für Sie noch einige Zeit auf unserer Homepage.

Nachfolgend eine Gegenüberstellung der Härtebereichsangaben n e u und a l t .

   nach oben