RMG Kommunalunternehmen Logo
Spülplan Herbst 2010
Aktuelles
 

Uran im Trinkwasser

Sehr geehrter Kundinnen, sehr geehrte Kunden,

seit 2008 wiederholen sich immer wieder Meldungen bzw. Sendungen im Radio und Fernsehen, in denen berichtet wird, dass die gesamte deutsche Trinkwasserversorgung durch Uran gefährdet ist.
Durch diese Verallgemeinerung erhalten wir dann regelmäßig Anfragen von besorgten Kunden. 

Beim Trinkwasser, das durch die Rhön-Maintal-Gruppe verteilt wird liegt der Wert von Uran im gesamten Versorgungsgebiet unter 2 Mikrogramm pro Liter. Dies ist der Wert, der allgemein aber auch im letzten Bericht (ZDF Wiso bzw. Heute) durch die Organisation Foodwatch als Grenzwert zur Herstellung von Babynahrung bzw. als Trinkwasser für Babys empfohlen wird.

Das heißt: Sie können Ihr Trinkwasser bedenkenlos genießen.

Den Uranwert für den jeweiligen Versorgungsbereich finden Sie auf der Homepage in unserer Trinkwasseranalyse.

Wir hoffen mit diesen Angaben Ihnen weitergeholfen zu haben. 
Sollten noch Fragen offen sein wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.