RMG Logo
Dienstleistung GIS
 
Die RMG als GIS-Dienstleister?
 
Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Rhön – Maintal – Gruppe (RMG), bei dem seit mehreren Jahren ein Geographisches InformationsSystem (GIS) im Einsatz ist, bietet nun auch für seine Mitgliedsgemeinden eine Dienstleistung im Bereich GIS an. 

Wir verweisen auf den Grundsatzbeschluss der Verbandsversammlung vom 17.12.2002, in dem festgelegt wurde, dass der Zweckverband zur Wasserversorgung der Rhön – Maintal – Gruppe als GIS – Anbieter für die Mitgliedsgemeinden tätig werden kann.

Ein entsprechendes Konzept für den Bereich Abwasser ist ausgearbeitet und kann bei Bedarf angefordert werden. 

 
Was kann ein GIS?
 
Um mit digitalen Landkarten und Plänen, so genannten Geodaten, arbeiten zu können, werden geographische Informationssysteme eingesetzt.

Mit ihrer Hilfe können Geodaten: 
  • erfasst und bearbeitet
  • gespeichert und verwaltet
  • analysiert und recherchiert
  • anschaulich dargestellt werden
Warum gerade uns?
 
  • Kooperation RMG und „Abwasserzweckverband Obere Werntalgemeinden (AZV)“
  • Erfolgreich abgeschlossenes Pilotprojekt „Geldersheim“
    - Aufnahme und Bewertung des gemeindlichen Kanalnetzes
    siehe nachfolgendes Bild 1 (Übersicht Kanalkataster) und Bild 2 (Detail)
  • Eigenüberwachungsverordnung
  • Hochqualifiziertes Personal bei der RMG und beim AZV
  • Keine Gewinnabsicht
  • Klassifizierung nach ISYBAU 96
 
Bild 1: Übersicht Kanalkataster

Bild 1: Übersicht Kanalkataster

 

Bild 2: Detail

Bild 2: Detail 

 
Daten für die dargestellte Haltung:
Haltungsnummer:  302036
Oberer Schacht: 302036
Unterer Schacht:  302035
Sohlhöhe Anfang: 229,136 müNN
Sohlhöhe Ende: 228,966 müNN
Material:  B (für Beton)
Profilhöhe / -breite: 300
Gefälle: 0,584 %
Haltungslänge: 30,11 m 
 
Interesse ?
 
Wurde Ihr Interesse geweckt und besteht in Ihrer Gemeinde vielleicht Handlungsbedarf?
Haben Sie Fragen zur GIS - Dienstleistung?
Dann setzen Sie sich doch bitte unverbindlich mit uns in Verbindung. 
Wir bieten Ihnen gerne eine Vorführung an. 

Für eine erste Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an: 

Herrn Norbert Rost 
Telefon: 09725 / 700-126
Fax: 09725 / 700-133
E-mail: norbert.rost@rmg-poppenhausen.de 

Weiterführende Informationen erhalten Sie auch unter http://www.gis-leitfaden.de    

  nach oben